Park Güell

Park Güell

Der Neue Stil tat sich in der unterschiedlichsten Weise in allen Kunstgattungen kund. Typisch für ihn, dass er den elegant schwingenden Umriss und kostbare Oberflächen schätzt. Art nouveau war für eine geschmackvolle Elite von Kennern bestimmt. In Barcelona gab ein wohlhabender Mäzen  dem genialen Architekten Antonio Gaudi den Auftrag, zwischen 1900 und 1914 eine große Parkanlage mit baulichen Akzenten modern zu gliedern. Gaudi errichtete u.a. das Wächterhaus des Parks Güell in Barcelona, dessen Dach eine phantasievolle plastische Bekrönung von linear schwingendem Umriss aufweist, die durch keramischen Dekor zusätzlich bereichert wurde.

zurück