Dante Rossetti - Roman de la Rose

Roman de la Rose (1864),
Tate Gallery, London

Dem mittelalterlichen Versepos Roman de la Rose entnahm Dante Gabriel Rossetti die Motive für zahlreiche seiner Werke.

Präraffaeliten, englisch The Pre-Raphaelite Brotherhood, 1848 in London gegründete Gruppe von Malern, Dichtern und Kunstkritikern. Die Maler unter den Präraffaeliten wollten mit ihren oft religiösen Bildern in der Tradition Raffaels die Kunst vom klassizistischen Akademiestil befreien. Sie standen auch unter dem Einfluss der Nazarener, einer 1809 in Wien gegründeten Vereinigung, die unter Rückgriff auf die altdeutsche und italienische Malerei (Albrecht Dürer, Perugino, Raffael) eine Erneuerung der religiösen Kunst anstrebte.

Gründungsmitglied und wichtigster Vertreter der Präraffaeliten war der Maler und Dichter Dante Gabriel Rossetti. Weitere Mitglieder waren dessen Bruder, der Kunstkritiker William Michael Rossetti, die Maler John Everett Millais und William Holman Hunt, der Kunstkritiker Frederick George Stephens, der Maler James Collinson sowie der Dichter und Bildhauer Thomas Woolner.

Kritik übten die Präraffaeliten, die sich als revolutionär begriffen, vor allem an der zeitgenössischen Historien- und Genremalerei. Kennzeichnend war das durch die Verwendung kräftiger, heller Farben vermittelte positive Weltbild. Aufgrund ihrer überwiegend christlichen Prägung fanden die Präraffaeliten auch in der Kunst des Mittelalters Inspirationen. Später traten Künstler wie der Maler und Zeichner Edward Coley Burne-Jones sowie der Dichter und Maler William Morris den Präraffaeliten bei. Der führende englische Kunstkritiker John Ruskin war ein leidenschaftlicher Anhänger der Bewegung. Zu den Werken der Präraffaeliten zählen die Gemälde Christus im Hause seiner Eltern (1849-1850, Tate Gallery, London) von John Millais sowie Die Heirat des heiligen Georg mit der Prinzessin Sabra (1857, Tate Gallery, London) von Rossetti.

Auch die Literatur der Präraffaeliten ist geprägt von der Rückbesinnung auf das Mittelalter. 1850 gaben die Präraffaeliten eine Zeitschrift mit dem Titel The Germ heraus, in der einige von Rossettis ersten literarischen Werken veröffentlicht wurden.

zurück